ANLAGENBEISPIELE

Produktions- und Lagerlogistik

Das ungesicherte Fördergut wird mit einem integrierten Folien-Stretcher behutsam umwickelt, verwogen und mit einem Label inklusive Ziel-Barcode versehen. Per HaRo-Vertikalförderer überfährt die Palette nach einem Hub von 3500 mm eine Gabelstaplerdurchfahrt bis zu einer Scannstation, an welcher der Zielbarcode den weiteren Lauf bestimmt. Ein zweiter HaRo-Vertikalförderer fährt je nach Zielbestimmung das Obergeschoß in 7000 mm Höhe oder das Erdgeschoß an.


weiterlesen »

Vertikalförderer mit 5 Etagen

Zu Beginn eines jeden Fördertechnik-Projektes steht die Analyse der Basisdaten. Dazu gehört neben den Leistungsdaten die Beschaffenheit der Fördergüter, in diesem Fall die zu transportierenden Stahlboxen. Diese stellten aufgrund der kleinen Aufstandsfläche weitere Anforderungen, die nicht einfach zu bewältigen waren.


weiterlesen »

Kommission und Shuttle Logistik

Mit dieser Anlage sollte neben der Gewinnung neuer Lagerkapazitäten nicht nur eine räumliche Nähe zu der Vor- und Endmontage entstehen, sondern auch eine kostenintensive und zeitaufwendige Zwischenlagerung fertig kommissionierter Montagebauteile entfallen.  „Die Projektanforderungen der Miele & Co. KG waren klar formuliert: Die Lagerhaltung zentralisieren, die Prozesse automatisieren, den Durchsatz und die Flexibilität erhöhen sowie eine absolute Zuverlässigkeit und Fehlerfreiheit beider Kommissionierung erreichen.


weiterlesen »

Gliederbandförderer mit Palettierer

Von den Produktionsanlagen 1 bis 3 wird die Sackware nach einer Verwiegung vereinzelt von der Fördertechnik aufgenommen und mit dem Taragewicht bedruckt. Robuste Gliederbandkettenförderer transportieren das Gut mühelos zu einem zentralen Verteiler. Per Display an der zentralen SPS lassen sich je nach Bedarf zwei Linien unabhängig von der Zuführlinie einstellen.


weiterlesen »

Reinraum Fördertechnik

Den HaRo-Ingenieuren ist der Durchbruch für eine vollkommen unabhängige Umpalettierung gelungen. Die Ware kann sowohl auf eigene Transportpaletten gesetzt, aber auch von externen auf interne Paletten umgesetzt werden. Einzigartig und neu dabei ist die uneingeschränkte Variabilität in den Ausführungen, selbst die Beförderung von Stapelgütern zwischen Nichtrein- und Reinräumen ist damit gelöst.


weiterlesen »

Tunnel Förderstrecke

Der zweitgrößte Kugelschreiberlieferant auf dem Werbemarkt, uma Schreibgeräte Ullmann GmbH, baut seine Produktionsanlagen in Fischerbach regelmäßig alle zehn Jahre aus. Dabei wurde 2009 der gesamte Warenfluss von der HaRo-Gruppe erstmals automatisiert. Nach intensiven Planungsgesprächen haben die Rüthener Spezialisten für Anlagentechnik eine passgenaue Förderstrecke entwickelt, die verschiedene Ebenen und weit entfernte Auf- und Abgabepunkte miteinander verbindet.


weiterlesen »

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.