Vertikalförderer

Unser HaRo Vertikalförderer stellt eine der effektivsten Möglichkeiten dar, Ihre Produktion sowie Ihre Lagerlogistik einen entscheidenden Schritt nach vorn zu bringen. In den heutigen Industriekomplexen wird die Grundfläche sehr stark ausgenutzt. Doch oberhalb dieser bereits genutzten Fläche erstrecken sich jedoch vielfach noch erhebliche Reserven. Genau an dieser Stelle schafft der HaRo Vertikalförderer eine innovative Lösung. Durch seinen Einsatz werden mittels einer zusätzlichen Ebene in Ihrem bestehenden Gebäude neue Flächen erschlossen und durch modernste Automatisierungstechnik an bestehende Produktions- und Logistikabläufe angebunden. Somit umgehen Sie nicht nur einen kostenspieligen Neubau, sondern profitieren von zahlreichen weiteren Vorteilen. Erfüllt Ihre Produktionsstätte die notwendigen bautechnischen Voraussetzungen, wird der Einbau einer Zwischenebene in Verbindung mit innovativer Fördertechnik Ihre Auslastung maximieren und den innerbetrieblichen Materialfluss deutlich verbessern. Zusätzlich sparen Sie nicht nur Kosten, sondern auch wertvolle Arbeitszeit, denn der HaRo Vertikalförderer arbeitet dank seiner fortschrittlichen Technik voll automatisiert. Somit bedarf es keiner zusätzlichen Eingriffe Ihrer Mitarbeiter mehr. Der Vertikalförderer verteilt Ihre Stückgüter schnell, mühelos und störungsfrei auf allen Ebenen.

 

Ihre bestehenden Produktionsstrukturen werden dabei effizient miteinbezogen: Der Förderer kann flexibel an nahe zu alle bestehenden Anlagen und Ebenen ergänzt werden.  Es stehen Ihnen, bemessen an den entsprechenden Leistungsanforderungen, 8 verschiedene Ausführungen zur Auswahl. Eine Unterteilung in unterschiedliche Gewichtsklassen erleichtert die Orientierung und Zuordnung in der Vertikalförderer- Familie. Angefangen mit unserem kleinsten Vertikalförderer, der bereits ein beachtliches Gewicht von 300 kg befördern kann, bis hin zu der größten Variante, welche für eine Belastung bis 5.000 kg ausgelegt ist. Ein robustes Grundgerüst aus verschweißten Vierkant-, U- und C-Stahlprofilen sowie eine eigens für diese Produktreihe entwickelte Steuerung- und Regelungsautomatik stellen eine zuverlässige Konstante in Ihrem Produktionsablauf dar. Hinzu kommen die werkseitig installierten Sicherheitseinrichtungen wie Einlauftunnel, Trittverhinderer und Gitterverkleidungen, die Ihren Mitarbeitern zugute kommen. Auf Ihren Wunsch hin plant, baut und montiert unser qualifiziertes Team aus Ingenieuren und Monteuren Ihren individuellen Vertikalförderer. Ganz gleich, ob in eingeschossigen oder in mehrgeschossigen Hallen: Unsere Fördertechnik wird von Menschen für Menschen konstruiert und dies wird sich in Ihrem täglichen Arbeitsablauf bemerkbar machen.


Vertikalförderer in 3D


Anwendungsbeispiele 

Jeder Vertikalförderer wird vor seiner Auslieferung „auf Herz und Nieren“ geprüft. Erst nach einem erfolgreichen Absolvieren aller Test-Zyklen und der Freigabe durch unseren Techniker wird der Vertikalförderer versandfertig gemacht., zerlegt und bei Ihnen vor Ort durch die HaRo-Montagegruppe wieder zusammengesetzt und angeschlossen. Entsprechend der lokalen Gegebenheiten werden dabei Komplettgerüste oder Module durch Hallentore oder Dachöffnungen angeliefert. Betriebsinterne Produktionsabläufe können dabei nahe zu störungsfrei weiterlaufen, da die Montage des Senkrechtförderers parallel erfolgen kann oder flexibel durch Aufbauzeiten am Wochenende. Von der Konstruktion bis hin zur Montage des Vertikalförderers überlassen wir nichts dem Zufall und garantieren Ihnen eine sichere, zuverlässige und schnellstmögliche Auftragsabwicklung.

 

 



Unser HaRo Vertikalförderer stellt eine der effektivsten Möglichkeiten dar, Ihre Produktion sowie Ihre Lagerlogistik einen entscheidenden Schritt nach vorn zu bringen. In den heutigen Industriekomplexen wird die Grundfläche bis in den letzten Quadratmeter ausgenutzt. Doch oberhalb dieser bereits genutzten Fläche ist meist noch jede Menge Luft. Genau an dieser Stelle schafft der HaRo Vertikalförderer eine innovative Lösung. Durch seinen Einsatz werden mittels einer zusätzlichen Ebene in Ihrem bestehenden Gebäude neue Flächen erschlossen und durch modernste Automatisierungstechnik an bestehende Produktions- und Logistikabläufe angebunden. Somit umgehen Sie nicht nur einen kostenspieligen Neubau, sondern profitieren von zahlreichen weiteren Vorteilen. Erfüllt Ihre Produktionsstätte die notwendigen bautechnischen Voraussetzungen, wird der Einbau einer Zwischenebene in Verbindung mit innovativer Fördertechnik Ihre Auslastung maximieren und den innerbetrieblichen Materialfluss deutlich verbessern. Zusätzlich sparen Sie nicht nur Kosten, sondern auch wertvolle Arbeitszeit, denn der HaRo Vertikalförderer arbeitet dank seiner fortschrittlichen Technik voll automatisiert. 

Somit bedarf es keiner zusätzlichen Eingriffe Ihrer Mitarbeiter mehr. Der Vertikalförderer verteilt Ihre Stückgüter schnell, mühelos und störungsfrei auf allen Ebenen. Ihre bestehenden Produktionsstrukturen werden dabei effizient miteinbezogen: Der Förderer kann flexibel an nahe zu alle bestehenden Anlagen und Ebenen ergänzt werden. Es stehen Ihnen, bemessen an den entsprechenden Leistungsanforderungen, 8 verschiedene Ausführungen zur Auswahl. Eine Unterteilung in unterschiedliche Gewichtsklassen erleichtert die Orientierung und Zuordnung in der Vertikalförderer- Familie. Angefangen mit unserem kleinsten Vertikalförderer, der bereits ein beachtliches Gewicht von 300 kg befördern kann, bis hin zu der größten Variante, welche für eine Belastung bis 5.000 kg ausgelegt ist. Ein robustes Grundgerüst aus verschweißten Vierkant-, U- und C-Stahlprofilen sowie eine eigens für diese Produktreihe entwickelte Steuerung- und Regelungsautomatik stellen eine zuverlässige Konstante in Ihrem Produktionsablauf dar. Hinzu kommen die werkseitig installierten Sicherheitseinrichtungen wie Einlauftunnel, Trittverhinderer und Gitterverkleidungen, die Ihren Mitarbeitern zugute kommen. Auf Ihren Wunsch hin plant, baut und montiert unser 

qualifiziertes Team aus Ingenieuren und Monteuren Ihren individuellen Vertikalförderer. Ganz gleich, ob in eingeschossigen oder in mehrgeschossigen Hallen: Unsere Fördertechnik wird von Menschen für Menschen konstruiert und dies wird sich in Ihrem täglichen Arbeitsablauf bemerkbar machen. Jeder Vertikalförderer wird vor seiner Auslieferung „auf Herz und Nieren“ geprüft. Erst nach einem erfolgreichen Absolvieren aller Test-Zyklen und der Freigabe durch unseren Techniker wird der Vertikalförderer versandfertig gemacht., zerlegt und bei Ihnen vor Ort durch die HaRo-Montagegruppe wieder zusammengesetzt und angeschlossen. Entsprechend der lokalen Gegebenheiten werden dabei Komplettgerüste oder Module durch Hallentore oder Dachöffnungen angeliefert. Betriebsinterne Produktionsabläufe können dabei nahe zu störungsfrei weiterlaufen, da die Montage des Senkrechtförderers parallel erfolgen kann oder flexibel durch Aufbauzeiten am Wochenende. Von der Konstruktion bis hin zur Montage des Vertikalförderers überlassen wir nichts dem Zufall und garantieren Ihnen eine sichere, zuverlässige und schnellstmögliche Auftragsabwicklung.