schwere Rollenbahn

Schwere Rollenbahn für den internen Warentransport

- Fördergüter bis 5.000kg

Rollenbahnen für den härtesten Einsatz

Unser Schwerlastrollenbahn-System „Quickflex“ bewegt die schwersten Lasten mühelos vom Wareneingang in die Fertigung bis hin zum Versand. Schwere Gussformen in einer Gießerei werden ebenso mühelos transportiert wie große Stapel von Spanplatten in einem Möbelwerk.

 

Industrie-Lagertechnik genötigt zuverlässige und robuste Technik - die Schwerlastrollenbahnen sind diesen Ansprüchen gewachsen

 

leichte Rollenbahnen - Link

Hier gelangen sie zu den Rollenbahnen bis 1500kg Tragkraft

schwere Rollenbahnen - aktiviert

 

Besonders geeignet ist das System jedoch für den Transport von Paletten und Gitterboxen. Wo der Gabelstapler nicht mehr wirtschaftlich arbeitet, bringt das System „Quickflex“ unermüdlich kostensenkende Vorteile.

Besonders geeignet ist das System jedoch für den Transport von Paletten und Gitterboxen. Wo der Gabelstapler nicht mehr wirtschaftlich arbeitet, bringt das System „Quickflex“ unermüdlich kostensenkende Vorteile.

Glastransport mit 2 Meter Fördergut Höhe - die Schwerlastrollenbahnen sorgen für einen kontinuierlichen Transport

Schwerlastrollenbahn - Quickflex 60

Das Schwerlastrollenbahnsystem Quickflex 60 (Q60) ist der unvierselle Typ Rollenbahn und bewegt selbst schwersten Lasten mühelos durch Ihre Produktion. Ganz egal ob schwere Gussformen, große Halbzeuge oder mächtige Transformatoren – unser Rollenbahnsystem ist für nahe zu jedes Fördergut bestens geeignet und garantiert einen zuverlässigen, effizienten Transport.

Die Vertikalförderer Anbindung ist auch mit der Schwerlastrollenbahn kein Problem und sorgt für schnellen Materialfluss in die nächste Ebene

Aufgabe und Abnahme für die Schwerlastrollenbahn - ein integriertes Bedienfeld sorgt für Ablaufsicherheit

Der Paletten Profi - Quickflex 70

Das System „Q70“ eignet sich besonders gut für den Transport von Europaletten. Eine Besonderheit stellt das Kettenschutzprofil aus Aluminium dar, welches die Antriebseinheit und alle damit verbundenen Tragrollen vor unnötiger Verschnutzung bewahrt. Je nach Motordrehzahl können Fördergeschwindigkeiten bis zu 20m / min erreicht werden.

Hohe Flächenlasten und mehrere Paletten übereinander für die Schwerlastrollenbahn kein Problem

Mit dem Vertikalförderer läuft die schwere Ladung auch in die nächste Ebene - Schwerlastrollenbahnen machen es möglich

 

Wenn unterschiedlichste Güter bewegt werden müssen, sind Anforderungen an ein stabiles und zuverlässiges System gestellt. Diese Rollenbahnen stellen die Schwergewichte mit Antrieb in unserem Stetigförderer-Portfolio dar. Jede Anlage wird speziell auf den Kundenwunsch angepasst und nach Maß gefertigt. Das Tragprofil, die Füße als auch die Tragrollen werden aus dickwandigen Stahlprofilen gefertigt, wodurch eine enorme Stabilität und Langlebigkeit gewährleistet ist. Die Tragkraft bei diesem Rollenbahn – System liegt bei mehreren  Tonnen  pro  Meter.

Die kundenspezifische Auswahl der Seitenprofile, Tragrollentypen und Teilung bestimmt die finale Belastbarkeit der gesamten Anlage. Mit integrierter Waage, Konturenkontrolle und Barcode-Lesestation entsteht mit dem Rollenbahn-System „Quickflex“ die logistische Gesamtlösung. Programmierte Ablaufsteuerungen sorgen für präzisen Transport und Bereitstellung von Gütern – zur richtigen Zeit am richtigen Platz. Die Quickflex-Elemente werden in Längen bis zu 6.000mm mit einer Motoreneinheit hergestellt und betrieben.

Das hat den großen Vorteil, dass sie bei Veränderungen der Förderstrecken leicht wieder verwendet werden können. Die Anlage besteht aus modularen Einheiten mit hoher Flexibilitätsgarantie.

Schwerlastrollenbahn-Kurve - für den reibungslosen Paletten Transport

Blockstau mit einer Schwerlastrollenbahn

Das erste Element der Rollenbahn wird Stück für Stück zu einem Block befüllt, wobei ein genau definierter Abstand zwischen den Teilen eingehalten wird. Berührungsloser Transport der Fördergüter verhindert Schäden und sorgt für eine optimale Platzausnutzung. Dieser Block zusammengehöriger Fördergüter wird anschließend über die Förderstrecke befördert. Die gesamte Förderstrecke wird auf diese Weise, Block für Block, ohne Platz zu verschenken aufgestaut.

 

An der Entnahmestelle können dann wieder alle Fördergüter einzeln abgenommen werden, ohne Einschränkungen oder Behinderungen an der Aufgabestelle zu verursachen. Zusätzlich werden nur wenige Antriebe gleichzeitig genutzt, das spart Energie und reduziert die Geräuschbelastung.

 

 

Schwerlastrollenbahnen im Blockstau Förder Verfahren

 

Blockstau mittels der Schwerlastrollenbahn - je ein Block von 6 Paletten bewegt sich zum Pufferplatz

 

 

Blockstau mit der Schwerlastrollenbahn - 6 Paletten mit einem Mal bewegen

 

Bestückung der Schwerlastrollenbahn mit einem Querverschiebewagen - Chargenreine Sortierung nach Barcode Erkennung

 

Wir beraten sie gern.

HaRo - Alles aus einer Hand.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.