für Paletten, GLT & Stahlboxen

Anlagen für GLT 

In der verarbeitenden Industrie gilt es häufig, unhandliche, große und schwergewichtige Großladungsträger über eine längere Strecke hinweg zu transportieren. Um unseren Kunden auch in diesem Bereich eine auf seine individuellen Wünsche abgestimmte Förderanlage anbieten zu können, benötigt es eine genaue Konstruktion der einzelnen Förderelemente. Auch dieser Herausforderung stellt sich unser qualifiziertes Personal gerne, um Ihnen die bestmögliche Lösung für den Transport Ihrer Großladungsträger zu garantieren. Eine in jeder Hinsicht effektive Lösung für den Transport von großen, unförmigen Ladungsträgern bietet unser Kettenförderer. Mühelos bewegt er selbst die schwersten Lasten durch Ihren Wareneingang, der Fertigung oder dem Versand. Je nach Kundenwunsch und Verwendung, wird der Kettenförderer mit einem oder mehreren Kettensträngen ausgestattet, wodurch er flexibel an Ihre Produktion angepasst und integriert werden kann. Einen weiteren großen Vorteil stellt die Systemkompatibilität des Kettenförderers dar. Problemlos lässt er sich in die HaRo Schwerlast – Rollenbahn „Quickflex“ integrieren. Mittels eines Hubtisches oder eines Exzenterhebers im 90° Winkel zu einer Rollenbahn angebracht, wird einbzw. ausschleusen ermöglicht, ohne die Förderstrecke dabei zu behindern oder zu unterbrechen.

Anlagen für Paletten 

Die „Euro - Palette“, gefertigt nach EN13698-1 ist in der heutigen Transport- und Logistikwelt nicht mehr wegzudenken. In vielen Industriebetrieben sind die Verpackungsmaschinen auf Europaletten genormt, was eine übergangslose Einbindung in die Förderanlagen von HaRo® ermöglicht. Dort, wo ein Gabelstapler nicht mehr wirtschaftlich und präzise genug arbeitet, bietet unser robustes Rollenbahnsystem „Quickflex“ mit einem Effizienz und Kostenvorteil die optimale Lösung für Sie. Speziell auf den Transport von Europaletten abgestimmt, wird Ihr bis zu 2000 kg schweres Fördergut voll automatisiert über eine beliebig lange Strecke bewegt. Ihre Paletten sollen in eine andere Ebene befördert werden? Auch dieser Herausforderung stellen wir uns gerne. Der HaRo Vertikalförderer bedient mit einem maximalen Nutzhub von bis zu 18.000 mm selbst Ihre höchsten Ebenen stets zuverlässig. Zusätzlich werden mittels einer neuen Ebene in Ihrem bestehenden Gebäude neue Flächen erschlossen und durch modernste Automatisierungstechnik an bestehende Produktions- und Logistikabläufe angebunden. Schneller, produktiver und kostengünstiger erfüllen wir auch Ihre individuellen Wünsche gerne.

Anlagen für Gitterboxen 

Durch die genormten Abmessungen einer Gitterbox ist es ohne weiteres möglich, diese auf einer Förderanlage ohne den zeitaufwändigen Transport mittels Stapler zu befördern. Auch für dieses Fördergut überzeugt HaRo mit einem breiten Angebot an unterschiedlichster Fördertechnik. Um Ihre Gitterboxen sicher, zuverlässig und kostengünstig transportieren zu können, bietet sich auch an dieser Stelle unser beliebter Kettenförderer an. Schwere Gussformen in Gießereien werden ebenso einfach transportiert wie große Spanplatten eines Möbelherstellers. Massiv gefertigte Grundgerüste mit verstärkten Ketten in diversen Ausführungen bieten in jeder Hinsicht ein zuverlässiges Zusammenspiel aus Belastbarkeit und Effizienzsteigerung. Zusätzlich sorgen programmierte Ablaufsteuerungen für präzisen Transport und Bereitstellung von Gütern zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Problemlos „um die Ecke“ befördert werden kann Ihr Fördergut zudem mit unserer Rollenbahnkurve. Auch gibt es im Transportbereich der Gitterboxen zahlreiche Möglichkeiten, um die Rollenbahn mit weiteren HaRo Förderanlagen sinnvoll zu verknüpfen. Der HaRo Vertikalförderer bietet sich an dieser Stelle ebenso gut an wie unser Exzenterheber mit seiner gleichmäßigen und parallelen Hubbewegung. Gerne finden wir auch für Sie eine individuelle Lösung zur Beförderung Ihrer Gitterboxen.