für Fässer, Stahlteile & Reifen

Anlagen für Fässer 

Im Bereich der wiederverschließbaren Behältnisse aus Metall oder Kunststoff, sind die Fässer in ihren diversen Formen und Größen nicht mehr wegzudenken. Von umso größerer Bedeutung ist daher eine sichere Aufbewahrung gepaart mit einer zuverlässigen Beförderung, welche wir Ihnen an dieser Stelle garantieren können. Wo andere Beförderungssysteme bereits scheitern, setzen unsere qualitativen Förderanlagen gerade erst an. Für große, unförmige und schwergewichtige Behälter eignen sich speziell unsere Kettenförderer hervorragend. Auf das individuelle Gewicht Ihrer Produktionsgüter ausgelegt, ermöglicht der mit robusten Schwerlastketten bestückte Kettenförderer eine reibungslose Beförderung von Behältnissen jeglicher Form und Größe. Sogar mögliche Unebenheiten auf der Unterseite des Fördergutes werden durch die synchron angetriebenen Ketten kompensiert und spielen somit in der Förderstrecke keine Rolle mehr. Für kleine Behälter, wie beispielsweise Kanister, präsentiert unser Gurtförderer eine optimale Lösung. Fördergüter mit einem Gewicht von bis zu 200 kg befördert er problemlos und unkompliziert durch Ihre Fertigung.

Anlagen für Stahlteile 

Die weit verbreiteten Behältersysteme diverser Hersteller sind für die HaRo® Förderanlagen eine hervorragende Grundlage. Durch ihre einheitlichen Form- und Größenfaktoren bietet der Behältertransport die ideale Möglichkeit der automatisierten Beförderung inklusive der Einbindung eines Regalbediengerätes zur platzsparenden Lagerverwaltung und Kleinteilversorgung. Als Beförderungssystem stehen im HaRo® - Modulbaukasten folgende 3 Varianten zur Auswahl: Die geräuscharme Beförderung mittels Gurtförderer die auf Tragrollen basierenden Rollenbahnsysteme ( Rollenbahnen) oder die für besondere Aufgaben konzipierten Kettenförderer. Jedes dieser Systeme ist in der Lage, die Produktionsabläufe zwischen den Fertigungsstationen zu vereinfachen und das Fördergut an den vorgesehenen Platz zu verbringen. Egal, ob an die Montagestrecke, der Produktionsvorbereitung, das Lager oder der Kommissionierung - die HaRo® Förderanlagen glänzen mit nachhaltigen Einsparungsmöglichkeiten, höchster Flexibilität sowie maximaler Effizienz.

Anlagen für Reifen 

Kaum ein anderes Fördergut ist von so vielen verschiedenen Arten, Größen und Gewichten geprägt, wie der Reifen. Die einzig logische und in allen Hinsichten sinnvolle Entscheidung ist es daher, die Arbeitsabläufe zu automatisieren. Somit wird ein Ablauf generiert, in welchem es von der Bestellung bis hin zur Auslieferung zu keinerlei Verzögerung kommt. Einen Schlüssel für diese Ansprüche stellt die HaRo Fördertechnik dar, sei es, um eine kurze Strecke manuell mittels einer nicht angetriebenen Rollenbahn aus der Lightfix-Serie zu überbrücken, oder aber, um eine vollautomatisierte Lager- und Versandlogistik zu realisieren. Sowohl unsere ASF-Rollenbahnserie , als auch unsere stabile Favorex-Rollenbahn bieten eine hervorragende Grundlage zum Transport Ihrer Reifen. Darüber hinaus ermöglicht unser Gliederbandkettenförderer, individuell nach Ihren Wünschen produziert, einen leisen und schnellen Transport von Querförderungen. Mühelos und sicher bewegt er selbst die schwersten Reifen über ein robustes Förderband zu ihren Bestimmungsort.