HaRo setzt auf Ökostrom

Grün, grüner, HaRo: Nachdem bei uns im vergangenen Jahr mit einem neuen Heizgerät bereits der grüne Dachs eingezogen ist, gehen wir ab 2021 einen weiteren bedeutenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Mit unserem neuen Stromvertrag bei der Hellweg Energie als lokaler Lieferant setzen wir ab dem kommenden Jahr ausschließlich auf grünen und zertifizierten Ökostrom.

„Die Mehrzahlung für den Strom wird für Projekte für erneuerbare Energien eingesetzt und fördert damit den Ausbau von klimaverträglich erzeugtem Strom“, erklärt der Leiter unserer Elektro-Abteilung, Markus Elias.

Für unseren neuen Ökostrom erhielten wir das Gütesiegel OK-Power, das vom Verein EnergieVision e.V. für eine vertrauenswürdige und transparente Zertifizierung von Ökostrom mit echtem Zusatznutzen für die Umwelt steht. Der mit „OK-Power“ zertifizierte Strom ist zu 100% aus erneuerbaren Quellen erzeugt und macht seiner Bezeichnung als „ökologisch“ damit alle Ehre. Schließlich legen derweil auch zahlreiche unserer Kunden einen großen Wert auf Nachhaltigkeit und einer klimaneutralen Produktion ihrer langlebigen Förderanlagen, dem wir mit unserem grünen Fußabdruck natürlich gerne nachkommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.