HaRo auf der FachPack 2016

Rüthen / Nürnberg.

Mehr als 1.500 Aussteller prägen jährlich mit ihren Angeboten rund um Industrie- und Konsumgüterverpackungen das Gesicht der FachPack-Messe in Nürnberg und sprechen mit ihren Produktgruppen Fachbesucher aus den verschiedensten Branchen an. Von Packstoffen über Verpackungsdruck bis hin zu innovativen Logistiksystemen deckte die Messe auch in diesem Jahr nahezu alle Themen ab und setzte die richtigen Schwerpunkte. Bereits zum vierten Mal zählte auch die HaRo-Gruppe zu den Ausstellern der international bekannten Industrie-Messe und präsentierte den zahlreichen Besuchern seine Produktneuheiten im Bereich der Fördertechnik. Der Fokus der FachPack lag dabei in diesem Jahr auf den Themen der Industrie 4.0 sowie der Nachhaltigkeit im Verpackungsbereich. Längst hat sich auch die HaRo-Gruppe mit ihren effektiven und automatisierten Förderanlagen einen Namen in Sachen Nachhaltigkeit und Energie-Effizienz gemacht. Vom energie-rückgewinnenden Vertikalförderer über effiziente Pneumatik-Hubtische und der völlig automatisierten Rollenbahn waren die Anfragen der Messe-Besucher so vielfältig wie die Angebote auf der FachPack selbst. Dabei sorgte der Vertikalförderer, welcher sich inzwischen schon zur absoluten Messe-Merkmal auf dem HaRo-Stand etabliert hat, einmal mehr für staunende Besucher-Augen. Nur einen Knopfdruck waren die Europaletten von der Beförderung ins Obergeschoss entfernt.  Besonderes Interesse fand der Vertikalförderer nicht nur bei Bauherren mit mehrgeschossigen Produktionshallen, wo die Materialströme vollautomatisiert zwischen mehreren Ebenen bewegt werden, auch in den kleineren Unternehmen wird dank des Förderers inzwischen jeder Quadratmeter optimal ausgenutzt. Das wissen auch die Kunden der HaRo-Gruppe längst zu schätzen: Ob neue Kontakte mit individuellen Projekt-Anfragen oder das Wiedersehen mit alt bekannten Stammkunden, die ihrer Zufriedenheit an den HaRo-Produkten einmal mehr Ausdruck verliehen: Die FachPack war auch 2016 ein voller Erfolg und bildet damit einen gelungenen Abschluss von insgesamt drei Messe-Ausstellungen im aktuellen Jahr.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.