Ein Dienstjubiläum feiert man nicht alle Tage

„Ein Dienstjubiläum feiert man nicht alle Tage“ – sollte man meinen, doch das ist bei der HaRo-Gruppe inzwischen schon längst keine Seltenheit mehr und so feierten in dieser Woche erneut einige Mitarbeiter ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zum Familienunternehmen. Gleich drei Glückwunsche durfte Geschäftsführer Christoph Hackländer an seine treuen Mitarbeiter aussprechen: Verkaufsleiter Thorsten Koopmann blickt ebenso wie Konstrukteur Karl-Heinz Behrens auf 10-jährige Unternehmenszugehörigkeit zurück. Hausmeister Norbert Smyrek durfte seine Glückwunsche sogar für bemerkenswerte 15 Jahre entgegen nehmen. „In der heutigen, schnelllebigen Zeit von Insolvenzen und Firmenübernahmen haben diese Werte nur noch einen geringen Stellenwert“, beteuert Christoph Hackländer. Ein Grund mehr also, um die Treue, das Engagement und den Erfolg, welchen die Mitarbeiter in den vergangenen Jahren zum Erfolg des Unternehmens beigetragen haben, angemessen zu würdigen. Und da lässt es sich die gesamte Belegschaft nicht nehmen, den Kollegen ihre Glückwunsche auszusprechen und gemeinsam in alten Erinnerungen zu kramen, denn ein solcher Jahrestag wiederholt nicht nur Vergangenes, sondern holt es zurück in die Gegenwart. Daran möchte die Geschäftsleitung auch in Zukunft anknüpfen und hofft auf zahlreiche, weitere Jubilare.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.